Annekäthe Caspari verstorben

unsere Mitschwester Annekäthe Caspari, geb. Finke, Grüner Winkel Büren ist im Alter von 83 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier findet am Freitag, 16. Februar 2024 um 13:00 Uhr im Bestattungshaus Sauerbier, Brenkener Str. 13 statt.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im Anschluss im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Büren.

Die Bruderschaft wird der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Anteilnahme gilt allen Angehörigen.

Mehr erfahren...

Amtstage 2024

Am 26. und 27. Januar 2024 trafen sich die Mitglieder der St. Sebastian Bruderschaft zu den traditionellen Amtstagen, die auch als Mitgliederversammlung dienen.

Nach der morgendlichen Messe in der Pfarrkirche St. Nikolaus marschierten die Sebastiöner den kurzen Weg zum Pfarrheim. Die Messe wurde durch den Präses, Pfarrer Christoph Severin gehalten.

Die Vertragung der Versammlung wurde zum gemeinsamen Frühstück genutzt.

Am Ersten Amtstag stehen die Berichte und Protokolle des vergangenen Jahres auf der Tagesordnung. Unter dem Punkt Verschiedenes konnte Obrist Reinhard Kurek zur Geschichte des Schützenwesens in der Stadt Büren berichten...

Mehr erfahren...

Agatha Fest 10. Februar 2024

Hauptmann Stefan Feindt lädt alle Mitglieder am Samstag, den 10. Februar 2023, zum Patronatsfest der Hl. Agatha ein.
Das Agathafest beginnt um 17:00 Uhr mit einer Hl. Messe in der St. Nikolaus Pfarrkirche.
Nach der Hl. Messe marschieren wir in Begleitung des Musikverein Brenken zur Stadthalle.

Ab 19:30 Uhr sind auch alle Mitschwestern zum Tanzabend eingeladen.

St. Agatha
Mehr erfahren...

Amtstage am 26. & 27. Januar 2024

E i n l a d u n g

Am Freitag, 26. Januar und Samstag, 27. Januar 2024 finden im

Pfarrheim, Detmarstrasse 22, 33142 Büren

die

Amtstage / Mitgliederversammlung

der St. Sebastian – Bruderschaft Büren

       statt. Zu dieser Versammlung lade ich alle Mitglieder der Bruderschaft

       recht herzlich ein.

33142 Büren, den 15. Dezember 2023                                             Ralf Kleine, Oberst

Tagesordnung_Amtstage_2024

Mehr erfahren...

Aufnahme 2024 – neue Sebastiöner

Am 06. Januar 2024 fand in der Gaststätte „Zur Schanze“ die traditionelle Aufnahme statt. Insgesamt 6 „Jung-Sebastiöner“ konnten sich in das neue Aufnahmebuch eintragen.

v.l.nr Felix Diederichs, Oberst Ralf Kleine, Rainer Weichhaus, Frederik Anders, Christian Fründ, Oliver Happe, Tom Diederichs, Hauptmann Stefan Feindt, König Dirk Schlabach.
Mehr erfahren...

Gerd Funke verstorben

Unser Mitglied Gerd Funke, Almestraße, Büren ist im Alter von 49 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier und Beisetzung hat im Familienkreis stattgefunden.

Die Bruderschaft wird der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Anteilnahme gilt allen Angehörigen.

Mehr erfahren...

Christel Dören verstorben

unsere Mitschwester Christel Dören, geb. Stork, Nährung Büren ist im Alter von 78 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier findet am Dienstag 16. Januar 2024 um 14:00 Uhr im Bestattungshaus Sauerbier, Brenkener Str. 13 statt.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im Anschluss auf dem Friedhof in Büren.

Die Bruderschaft wird der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Anteilnahme gilt allen Angehörigen.

Mehr erfahren...

Traditionelle Aufnahme am 06. Januar 2024

Am Samstag, den 06. Januar 2024 besteht für alle Männer ab 18 Jahren und christlichen Glaubens die Möglichkeit der St. Sebastian-Bruderschaft Büren beizutreten.
Die Aufnahme findet ab 19:30 Uhr im Vereinslokal „Zur Schanze“ (Sebastianstr. 31, Büren) statt.
Sollte jemand an diesem Abend verhindert sein, aber dennoch gerne in die Bruderschaft aufgenommen werden möchte, möge er sich bitte bei Oberst Ralf Kleine (Tel. 6712) oder Hauptmann Stefan Feindt (Tel.: 70440) melden.

Beitrittserklaerung_2018-01

Mehr erfahren...

Weihnachtsgruß und Termine

Mehr erfahren...

Josef Stratmann verstorben

Unser Mitglied Josef Stratmann, Spielenweg, Büren ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag 05. Oktober 2023 um 13:30 Uhr im Bestattungshaus Sauerbier, Brenkener Str. 13, Büren statt; anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung vom Hochkreuz aus.

Die Bruderschaft wird der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Anteilnahme gilt allen Angehörigen.

Mehr erfahren...